MA-15

Magnet-Antrieb – MA 15 (Magnetmotor)

Mit dem MA-15 arbeiten wir auch an einem Magnetantrieb, der sich für die Wandlung in nutzbaren elektrischen Strom eignen könnte.  Er ist ein Beispiel für reale Entwicklungen, denn dieses Modell hat bereits eine Vielzahl an Entwicklungsstufen hinter sich gebracht. Interessant ist dabei jedoch, das es sich um eine andere Systematik handelte und selbst diese sich nicht das erste Mal gewandelt hatte. Der erste Wandel war auf eine Fehlentwicklung zurückzuführen. Im zweiten Wandel ging es darum, das die Erweiterung für sich alleine ein wertvoller Ansatz war, den wir auf Grund der Philosophie vorrangig verfolgt haben.

Alle Vermutungen der Vergangenheit haben uns in der Entwicklung vorwärts gebracht und in mittlerweile insgesamt 51 Stufen haben wir diesen Lauf immer weiter perfektionieren können. Dabei wird mit jeder Stufe deutlich, dass wir uns nicht nur dem Endziel deutlich nähern, sondern es wird auch immer deutlicher, das die angestrebte Funktion in jedem Fall erreicht wird.

Es gibt jedenfalls keinen Grund, die optimistische Einstellung aufzugeben, denn es gibt keine Rückentwicklungen.

Mai 2018: Auf Grund von Entwicklungen haben wir die Arbeiten an diesem Antrieb aus zwei Gründen zurück gestellt und werden diesen Modellaufbau vollkommen neu konzipieren.

  1. Auf Grund von neuen praktischen Erkenntnissen müssen wir von einer erheblich effizienteren Lösung ausgehen. Damit können wir in dieser Versuchsreihe viele heute erkennbare Zwischenschritte auslassen und mit einer Neuauflage aus dem MA 15 neu starten.
  2. Es hat sich zu dem eine neue Konzeptionierung verdeutlicht.